zusammen________zeichnen
zusammen________zeichnen

Zeichnen als Betrachten, als Denken, als täglichen Raum des Handelns über den (eigenen) Rand hinaus. Sich beobachten und anderen begegnen, kennenlernen wie man etwas tut, wie man zeichnet um daraus Freiheit in der Wahl zu bekommen. Drawing against restraint.

Dieser Workshop richtet sich an Interessierte mit oder ohne spezielle Kenntnisse und steht allen offen, die nach Inspirationsquellen suchen auf der Suche nach persönlichen Zeichnungssprachen.

Zur Workshopleitung: Barbara Eichhorn ist eine in Wien lebende und arbeitende Bildende Künstlerin. Ihre Basis ist die Zeichnung, aus der sich performative Formate bilden. Ihre Arbeiten wurden international gezeigt, unter anderem Mahalla-Festival Istanbul, Kunstraum Niederösterreich, nadaLokal Wien, Neuer Kunstverein Gießen, Musée d´Art Moderne Saint Etienne, Lentos Museum, Belvedere.

Bitte eigenes Material (Zeichenpapier, Stifte, Marker, Tusche, Kohle …) nach Möglichkeit mitbringen, weiteres Material wird auch zur Verfügung gestellt

Pay as you want / as you can -> to support toZOMIA

Reservierung notwendig

Name der Ansprechperson: Barbara Eichhorn
E-Mail Adresse der Ansprechperson: barbara@tozomia.net


Datum

18. Januar 2024
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

18:00 bis 20:00

Eintritt

Preis:
Freie Spende

Ort

toZOMIA
Bloch-Bauer-Promenade 22, 1100

Weitere Informationen: